1. Coburger Demokratiekonferenz 7.11.2015

Unter dem Titel „Wie wollen wir leben? Demokratie in Coburg Stadt und Land“ fand am 7. November 2015 die 1. Coburger Demokratiekonferenz statt. Etwa 60 Bürgerinnen und Bürger folgten Presseankündigung und  Einladung ins Landratsamt Coburg, um gemeinsam Strategien eines demokratischen Zusammenlebens zu entwickeln. DemkoIm ersten Programmteil gab eine Podiumsdiskussion zum Thema „Demokratie in Stadt und Landkreis Coburg“ erste inhaltliche Impulse. Unter der Moderation von Thomas Apfel (RadioEins) diskutierten Thomas Nowak (3. Bürgermeister der Stadt Coburg), Prof. Dr. Susanne Gröne (Hochschule Coburg), Norbert Hartz (Caritas) und Dekan Andreas Kleefeld über Aspekte von Willkommenskultur, demokratischer Teilhabe und den Umgang mit Demokratiefeinden.

12193642_1044983718880341_2144314406380520149_n

Im Anschluss hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit Workshops zu diskutieren und Ideen zu formulieren. Sie wurden am Ende der Konferenz vorgestellt un dienen der Fortschreibung der Partnerschaften für Demokratie in Stadt und Landkreis Coburg.

Hier geht es zu den Konferenzergebnissen